Alle Infos rund um das Thema Bewerbung!

Bewerbungstipps von A bis Z

Hier erfahren Sie, wie ein erfolgreiche Bewerbung erstellt wird. Die Bewerbung auf einen Arbeitsplatz ist ein wichtiger Schritt, der gut durchdacht sein will. Es lauern viele Stolpersteine, die wir Ihnen gerne aus dem Weg räumen wollen. Auf dem heutigen Arbeitsmarkt herrscht ein Überangebot, Fachkräfte fehlen nur vereinzelt, auch wenn die Politik dies gerne anders darstellt. Für Bewerber ist es daher umso wichtiger sich über vor der Erstellung der Bewerbungsunterlagen genau zum Thema zu informieren.

Wie wird die Bewerbung gestaltet? Wie sollte ich die Inhalte formulieren, um erfolgreich zu sein? Was darf ich auf gar keinen Fall in eine Bewerbung schreiben? usw.

Die Bewerbung auf einen Arbeitsplatz ist ein wichtiger Schritt, der gut durchdacht sein will, wenn Sie sich Chancen auf ein Vorstellungsgespräch ausrechnen.

Zu den Bewerbungstipps!


Bewerbung wird zunehmend international!

Auslandsbewerbung

Immer mehr Menschen aus den verschiedensten Ländern arbeiten in Deutschland. Umgekehrt gehen ebenso immer mehr Deutsche den Weg ins Ausland, für einen lukrativen und spannenden Arbeitsplatz. Die Gründe sind vielfältig, beispielsweise fehlende Perspektiven in Deutschland, Auslandserfahrungen sammeln um beruflich weiter zu kommen oder vielleicht die Liebe zu einem Menschen, der in diesem Land lebt.

Wir bieten Ihnen Tipps zur Bewerbung für viele Länder. Die Bewerbungsverfahren in den Ländern unterscheiden sich deutlich, wer einfach die deutsche Form der Bewerbung übernimmt, ohne sich zu informieren, wie die Bewerbung in dem jeweiligen Land aussehen sollte, der wird kaum eine Aussicht auf Erfolg haben.

Schauen Sie gleich in unseren Tipps zur Auslandsbewerbung!

Beispiel für einen Lebenslauf in Spanien

Hier finden Sie ein Beispiel für erfolgreichen Lebenslauf auf dem spanischen Arbeitsmarkt.

Benutzen Sie dieses Beispiel als Vorlage für Ihren eigenen Lebenslauf für Spanien.

Beispiel für einen spanischen Lebenslauf (PDF)

Arbeitszeugnis für Praktikum und Führungskraft

Jeder Arbeitnehmer, der seinen Job wechseln möchte, hat das Recht auf ein Zeugnis, welches ihm und dem neuen Arbeitgeber sein Qualifikation bescheinigt. Arbeitszeugnisse enthalten aber auch Informationen über die ausgeübte Tätigkeit und das persönliche Verhalten im Unternehmen.

Nun ist es aber so, dass kein Arbeitnehmer in Deutschland ein schlechtes bzw. negatives Zeugnis bekommen darf, auch das ist gesetzlich geregelt. Sollte trotzdem etwas Negatives im Arbeitszeugnis stehen, so hat der Arbeitnehmer das verbriefte Arbeitsrecht, solange vor Gericht zu ziehen, bis die Defizite beseitigt sind.

Weiterlesen...

Bewerbung bei Facebook

Bewerbung FacebookBleiben Sie auf dem Laufenden und tauschen Sie sich mit anderen Bewerbern aus.

Infos zum Thema Bewerbung bei Facebook

Blog von Bewerbungsexperten

Blog von BewerbungsexpertenAktuelle Entwicklungen, News und Kommentare zum Thema Bewerbung.

Zum Blog my-bewerbung.de

Online-Bewerbung

Bewerber ForumInternetportal zur Erstellung von erfolgreichen Online-Bewerbungen. Jede Menge gute Tipps und Beispiele.

Zur Online-Bewerbung.

Go to top