Menü
HomeAuslandsbewerbungweitere LänderBewerbung Estland

Bewerbung in Estland

Estland ist seit 2004 Mitglied der EU. Die Arbeitslosenquote des Landes liegt bei 10,5 %. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass um die Hauptstadt Tallin herum quasi Vollbeschäftigung herrscht, jedoch im ländlichen Bereich die Quote teilweise 20 % überschreitet. Durch die Subventionen der EU wird sich dies jedoch sehr schnell ändern.

Für Akademiker oder eine Fachkraft hat eine Bewerbung in Estland gute Aussichten auf Erfolg. Der Lohn ist in Estland für einen deutschen Arbeitnehmer im Vergleich zu Deutschland aber sehr gering. In Estland verdient ein Arbeitnehmer, der bei einem ausländischen Unternehmen arbeitet ca. 30 % mehr als bei einem estnischen Unternehmen.

Aufenthalt und Jobsuche in Estland

Ein Arbeitsuchender EU-Bürger, der sich in Estland zur Arbeitsuche aufhält kann drei Monate ohne Genehmigung im Land bleiben. Wer sich beim estnischen Arbeitsamt als Arbeitsuchend meldet, kann dies sogar für sechs Monate vollziehen. Die Aufenthaltsgenehmigung wird bei einem festen Wohnsitz in Estland und einem festen Arbeitsverhältnis in Estland für fünf Jahre erteilt.

Die deutsche Bundesagentur für Arbeit hat eine Europa-Hotline eingerichtet die aus dem deutschen Festnetz über die Telefonnummer 0180 52 22 02 3 (12 Cent / Minute) zu erreichen ist. Hier können Bewerber zu allen EU-Ländern ihre Fragen stellen. Ein wichtiger Service, den Sie nutzen sollten. Die Europa-Hotline ist Mo.- Do. 8:00 - 20:00 Uhr und Fr. 8:00 - 16:00 Uhr erreichbar. Per E-Mail erreichen Sie das Hotline-Team unter InfoHotline-Ausland@arbeitsagentur.de.

Für die Jobsuche ist das Online-Angebot der estnischen Arbeitsverwaltung unter www.tta.ee zu empfehlen. Stellenangebote bieten ebenfalls die Online-Jobbörsen wie www.cv.ee, www.cvkeskus.ee, www.job.ee.

Die Tageszeitungen, wie "Postimees", "Eesti Päevaleht" und "SL Ohtuleht" veröffentlichen regelmäßig Stellenangebote, allerdings auf Estnisch. Darüber hinaus gibt es die russischsprachige Tageszeitung "Estonija" sowie die englischsprachige Wochenzeitung "The Baltic Times". Aber auch eine Initiativbewerbung nach Estland kann zum Ziel führen. Sortiert nach Branchen, finden Bewerber die Adressen in den Estonian Yellow Pages, im Internet unter www.infoweb.ee/en zu finden.

Besonderheiten der estnischen Bewerbung

Die estnische Bewerbung ist in schriftlicher Form der deutschen sehr ähnlich. In Estland ist jedoch auch die Online-Bewerbung auf starken Vormarsch. Eine Online-Bewerbung per Mail mit Dateianhang, oder ein wenig exklusiver mit ulmato.de, kann zum Erfolg führen. Estland hatte in den letzten Jahren eine hohe Zuwachsrate bezüglich der Internetverbindungen. Die Bewerbung per Mail ist auch in diesem Land üblich, soweit eine E-Mailadresse angegeben ist.

Das Problem der heutigen Zeit ist die Umstrukturierung der Bewerbungsformen. Es gibt einen Übergang von der maschinellen zur digitalen Bewerbung, der sich auch in der estnischen Bewerbung wiederfindet. Die Entscheidung, welche Bewerbungsform für die jeweilige Stelle die Beste ist, liegt allein im Bemessungsspielraum des Bewerbers. Das Versenden von digitalisierten Zeugnissen kann sinnvoll sein, jedoch nur wenn sie übersetzt wurden. Beglaubigungen sind in der estnischen Bewerbung nicht unbedingt erforderlich, da davon auszugehen ist, dass vorgetäuschte Daten spätestens beim Vorstellungsgespräch in Estland offenbar werden.

Offizielle Übersetzungen für Ausbildungsprofile von Ausbildungsberufen ins Englische und Französische bietet die Nationale Referenzstelle beim Bundesinstitut für Berufsbildung unter www.bibb.de an. Bei Problemen mit der Anerkennung Ihres Diploms hilft die gebührenfreie EU-Hotline 00 800 67 89 10 11 weiter.

Mehr

Menü

Bewerbung bei Facebook

Bewerbung FacebookBleiben Sie auf dem Laufenden und tauschen Sie sich mit anderen Bewerbern aus.

Infos zum Thema Bewerbung bei Facebook

Blog von Bewerbungsexperten

Blog von BewerbungsexpertenAktuelle Entwicklungen, News und Kommentare zum Thema Bewerbung.

Zum Blog my-bewerbung.de

Online-Bewerbung

Bewerber ForumInternetportal zur Erstellung von erfolgreichen Online-Bewerbungen. Jede Menge gute Tipps und Beispiele.

Zur Online-Bewerbung.

Go to top